Home
Biografisches
Universität FFM
Bücher
Buchbeiträge
Artikel
Fremdrezensionen
Vorträge
Universität EF
Gutachten
Sprechstunde
Objekt. Hermeneutik
Sequenzanalyse
Glossar
Notrufprotokolle
Konversationsanalyse
Links und PDFs
Downloads

 Konstruktivismus

"Konstruktivismus und Glashäuser sind nur in Wärme und psychologisch geschützten Wohnungen zu konzipieren." Theodor W. Adorno           

Habilitationsvortrag am 12. Juli 2004 an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main: "Radikaler Konstruktivismus nach Ernst von Glasersfeld aus objektiv hermeneutischer Sicht". 

Parsons

pattern-variable scheme als Klassifikationssystem. Parsons & Shils (ed.): Toward a General Theory of Action. Cambridge, Massachusetts 1951: Harvard University Press, 76-80

social system
"The social system is made up of the actions of individuals." a.a.O. 190

role-expectations a.a.O. 190f.

 

Luhmann

Gesellschaft, Mensch und Person

Exzerpt wichtiger Begriffe aus dem 9. Kap. (Personal) von Luhmann (2006, 2. Aufl.): Organisation und Entscheidung. Wiesbaden 

 

Oevermann


Dreigenerationenmodell der Heptade  Oevermann, U. (2001): "Die Soziologie der Generationenbeziehungen und der historischen Generationen aus strukturalistischer Sicht und ihre Bedeutung für die Schulpädagogik". In:  Kramer/Helsper/Busse (Hg.): "Pädagogische Generationsbeziehungen". Opladen, S. 78-127 (S. 101). 

"Diese Struktur besteht aus sieben distinkten Positionen, drei Generationsebenen, drei Positionen der ödipalen Triade, drei Dyaden innerhalb jeder ödipalen Triade und drei ödipalen Triaden. Sexuelle Reproduktion bedeutet also, dass jedes Ego als Nachkomme einer ödipalen Triade sich mit einem heterosexuellen Alter zusammenschließen muss, um sozialisatorisch eine neue ödipale Triade zu produzieren. Die Drei-Generationen-Heptade ist also die Minimal-Form einer in sich geschlossenen Sozialität und die ödipale Triade ist die Minimalform der sozialen Konstitution des Subjekts qua sozialisatorischer Praxis. Generationalität und Heterosexualität sind die beiden grundlegenden Dimensionen der Formation dieser eingeschränkten und erweiterten Minimal-Form." (S. 101)

Jugendlicher Rechtsextremismus / Ideologie des Nationalsozialismus

ZurückWeiter